Ihr Warenkorb
keine Produkte

edition lichtung

Hier finden Sie chronologisch geordnet eine Übersicht von Titeln, die in der edition lichtung erschienen sind.

Mit einem Klick auf den Titel erfahren Sie mehr zum jeweiligen Buch.

Über die Suchfunktion links oben finden Sie alle Bücher zu einem bestimmten Autor oder einem Stichwort.

Sollten Sie auf der Suche nach einem bestimmten Buch sein und es in dieser Auflistung vermissen, kontaktieren Sie uns einfach per Mail an lichtung-verlag@t-online.de.


  

Seite:  1  2  3  4 ...  12  [>>] 

Stephan Zinner: Die Badewanne des Todes

Stephan Zinner: Die Badewanne des Todes

mit Illustrationen von Christoph Gremmer, Klappenbroschur, 112 S., 11,90 Euro, ISBN 978-3-941306-79-0

Im Alltag lauern so manche Gefahren: auf dem Fahrradweg, bei der Entschärfung einer Fliegerbombe auf der Joggingstrecke oder beim Kindergeburtstag. Nach dem erfolgreichen „Flugmango“ erscheint ein zweiter Band mit den irrwitzigen Erzählungen des Kabarettisten und Schauspielers Stephan Zinner.


11,90 EUR
inkl. 7% MwSt.
Passauer Passagen

Passauer Passagen

Literarische Stadtrundgänge, Hrsg. vom Passauer Literaturkreis, mit Fotos von Georg Thuringer, 138 S., 14,80 Euro, ISBN 978-3-941306-80-6

In diesem Band streifen die Autoren des Passauer Literaturkreises durch die Stadt – lyrisch und prosaisch, aphoristisch und essayistisch, poetisch und philosophisch. Dank eines beigefügten Stadtplans können die Rundgänge nicht nur im Geiste, sondern auch ganz real nachverfolgt werden.


14,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
Harald Grill: Hinter drei Sonnenaufgängen

Harald Grill: Hinter drei Sonnenaufgängen

Balkan-Streifzüge, Klappenbroschur, 464 S., 22 Euro, ISBN 978-3-929517-81-3

Ein Vierteljahr lang war Harald Grill im Balkan unterwegs, kreuz und quer durch Rumänien und Bulgarien bis ins ukrainische Odessa. Auf Reiseführer verzichtete er. Gespräche mit Einheimischen waren ihm wichtiger als Sehenswürdigkeiten. Er machte sich ein eigenes Bild von Ländern und Leuten.


22,00 EUR
inkl. 7% MwSt.
Rolf Rieß: Golo Mann und Siegfried von Vegesack

Rolf Rieß: Golo Mann und Siegfried von Vegesack

Die Georg-Büchner-Preis Verleihung 1968
Band 3 der Reihe „Weißensteiner Miniaturen“, Hrsg. vom Förderverein Weißensteiner Burgkasten „Rettet das fressende Haus“, edition lichtung, 136 S., 12,95 Euro, ISBN 978-3-941306-78-3

Die Verleihung des Georg-Büchner-Preises 1968 an Golo Mann (1909–1994) war von Tumulten begleitet: Studenten warfen bei der Veranstaltung Flugblätter. Siegfried von Vegesack mischte sich in die Debatte ein und solidarisierte sich in Briefen mit Golo Mann.
Der Historiker Rolf Rieß arbeitet in diesem Band die Hintergründe heraus.


12,95 EUR
inkl. 7% MwSt.
Berge. Ein lichtung-Lesebuch

Berge. Ein lichtung-Lesebuch

Hrsg. von Kristina Pöschl und Eva Bauernfeind
edition lichtung 2018, 168 S., 20 Euro, ISBN 978-3-941306-77-6

Mit verschiedenen Aspekten zum Thema „Berge“ haben sich die 25 Autoren in diesem Lesebuch literarisch beschäftigt. In Gedichten, Kurzgeschichten und Prosatexten laden sie zu literarischen Wanderungen und Gipfelbesteigungen. Sie führen den Leser in die Berge des Bayerischen Waldes, des Alpenvorlandes, manchmal auch darüber hinaus.


20,00 EUR
inkl. 7% MwSt.
Ulrike Anna Bleier: Bushaltestelle

Ulrike Anna Bleier: Bushaltestelle

Roman, 2018, Broschurausgabe, 224 S., ISBN 978-3-941306-76-9

Elkes Leben beginnt mit einem Desaster. Für Theresa, ihre Mutter, ist die Geburt traumatisch, sie kann die Tochter nicht annehmen und ignoriert sie fortan. Als Elkes Bruder geboren wird, konzentriert sich die Fürsorge der Mutter ganz auf ihn. Elke leidet still unter ihrer Bedeutungslosigkeit und verschwindet eines Tages. Den inneren Dialog mit der Mutter setzt sie Zeit ihres Lebens fort.

17,90 EUR
inkl. 7% MwSt.
Wolfgang Sréter: Milenas Erben

Wolfgang Sréter: Milenas Erben

Roman, edition lichtung 2018, Klappenbroschur, 168 Seiten, 14,90 Euro
ISBN 978-3-941306-74-5

Ein schwarz umrandeter Brief ist der Auslöser dieser grenzüberschreitenden Roadstory, die Anfang der 1990er Jahre angesiedelt ist: Die junge Musikerin Alice ist verwundert, als sie vom Tod einer Verwandten in Tschechien erfährt. Wer ist Tante Milena, von der sie bisher nichts wusste? Die Nachricht versetzt die Angehörigen in Deutschland in Aufregung. Alle reisen mit großen Hoffnungen nach Karlovy Vary, dem einstigen Karlsbad. Sie wissen, dass der verstorbenen Tante in dem schillernden Kurort einmal ein Hotel gehört hat. Wer wird es nun erben?


14,90 EUR
inkl. 7% MwSt.
Ingrid Kellner: Die drei Damen von der Villa Hestia

Ingrid Kellner: Die drei Damen von der Villa Hestia

Roman, edition lichtung 2018, Klappenbroschur, 112 Seiten, 12,90 Euro
ISBN 978-3-941306-75-2

Ein schönes Leben wollen sich Geraldine, Sturna und Rosa machen, auch wenn sie nicht mehr die Jüngsten sind. Die drei Damen leben zusammen in der Villa Hestia, versorgt und umhegt werden sie von einem Gärtner und einer Köchin. Das Leben könnte so schön sein! Doch dann gibt es Zoff in der Villa Hestia, die drei so verschiedenen Charaktere der Damen prallen aufeinander.

12,90 EUR
inkl. 7% MwSt.
  

Seite:  1  2  3  4 ...  12  [>>] 

Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 94 Artikeln)
Onlineshop by Gambio.de © 2012