Ihr Warenkorb
keine Produkte

Kuckuck & Straps

Der kleine Münchner Verlag wurde 1987 von Eugen Oker und seiner Frau Maria Gebhardt gegründet. „Der Verlag mit den kleinsten Auflagen dieser Welt, alle limitiert, nummeriert und signiert“, so stellte man den Verlag damals auf der ersten Prospektseite vor.

Nach dem Tod Eugen Okers 2006 fand Kuckuck & Straps eine neue Heimat beim lichtung verlag. Neben Neuauflagen von Okers Werken erscheinen in dieser Reihe weitere Bücher von bayerischen Autoren, die zunächst in anderen Verlagen veröffentlicht wurden, aber inzwischen auf dem Buchmarkt vergriffen sind. 

Mit einem Klick auf den Titel erfahren Sie mehr zum jeweiligen Buch.

Über die Suchfunktion links oben finden Sie alle Bücher zu einem bestimmten Autor oder einem Stichwort.

  

Seite:  1 

Eugen Oker/Thomas Hart: Der Kuckuck von Timbuktu

Eugen Oker/Thomas Hart: Der Kuckuck von Timbuktu

Oder Tiere sind auch Menschen. Ein Bilderbuch über Vögel und andere Viecher, mit einem Nachwort von Gerd Burger, 144 S., Klappenbroschur, 13,80 Euro, ISBN 978-3-941306-2

Ein Bilderbuch für Jung und Alt: In kurzen gereimten Vierzeilern stellt der Oberpfälzer Erzähler Eugen Oker (1919-2006) sprachspielerisch 122 Tiere aus aller Welt vor.


13,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
Marianne Hofmann: Es glühen die Menschen, die Pferde, das Heu

Marianne Hofmann: Es glühen die Menschen, die Pferde, das Heu

Roman, Neuausgabe 2011, Klappenbroschur, 152 S., 13,80 Euro, ISBN 978-3-941306-03-5

Marianne Hofmanns (1938-2012) Roman erzählt die Geschichte eines heranwachsenden Mädchens in einem niederbayerischen Dorf. Genau und packend wird die Zeit seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs eingefangen. Es entstehen Bilder, die sich einprägen, Bilder einer verlorenen Welt – einer Heimat, die auch von Enge und Kälte gekennzeichnet ist.

13,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
Eugen Oker: ... und ich der Fahnenträger

Eugen Oker: ... und ich der Fahnenträger

Ein negativer Erziehungsroman – eine unheimlich wahre Satire
Neuausgabe 2010, mit einem Nachwort von Reinhard Wittmann, Klappenbroschur, 152 S., 13,80 Euro, ISBN 978-3-941306-02-8

Wie war das möglich? Warum konnten sich Adolf Hitler und die Nationalsozialisten in Deutschland durchsetzen und ihr Terrorregime errichten? Das fiktive Tagebuch eines unbedarften Schulbuben und HJ-Fahnenträgers zeigt, wie sich das nationalsozialistische Gedankengut allmählich in den Köpfen breitmacht.

13,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
Eugen Oker: Bloß der König und andere Geschichten

Eugen Oker: Bloß der König und andere Geschichten

Neuausgabe 2009, Klappenbroschur, mit Zeichnungen des Autors, 160 S., 13,80 Euro, ISBN 978-3-941306-01-1

Der Erzählband enthält 21 wunderbar bayerische Geschichten des Oberpfälzer Schriftstellers Eugen Oker (1919-2006).

13,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
Eugen Oker: Zahlbar nach dem Endsieg

Eugen Oker: Zahlbar nach dem Endsieg

Neuausgabe 2008, Klappenbroschur, mit Zeichnungen und zahlreichen Abbildungen aus dem Tagebuch des Autors, 256 S., 19,80 Euro, ISBN 978-3-941306-00-4

Eugen Oker erzählt die Geschichte des jungen Topografen Fritz Kagerer, der sich zunächst freiwillig zum Kriegsdienst im Zweiten Weltkrieg meldet, am Ende aber desertiert. Dem Oberpfälzer Erzähler gelingt mit seinem autobiografischen Roman ein authentischer Rückblick auf diese unheilvollen Jahre deutscher Geschichte.

19,80 EUR
inkl. 7% MwSt.
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
Onlineshop by Gambio.de © 2012